Stöbern Sie durch unsere Angebote (15 Treffer)

Mallorca Wanderführer Michael Müller Verlag - 3...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Book zur 3. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2016 Runter vom Ballermann! Reiseautor Dietrich Höllhuber zeigt in 39 Touren das bessere Mallorca. Das Wanderherz schlägt im Nordwesten, in der Serra de Tramuntana. Schroff thront sie über einsamen Buchten, dramatische Schluchten enden an Bilderbuchstränden. Alternativ wandern wir auf Maultierpfaden durch schattige Steineichenwälder oder auf Reitwegen eines echten k. u. k.-Erzherzogs. Oder wir treten - nicht wirklich bescheidener - in die Fußstapfen von Köhlern und Schneesammlern. Ein wieder ganz anderes Mallorca durchstreifen wir im Osten im trockenen Llevant-Bergland, das genau wie der Inselsüden mit überraschend unberührten Küstenabschnitten auftrumpft. Schön, dass die Wandersaison im Februar beginnt ... Dietrich Höllhuber Dietrich Höllhuber wurde in Posen geboren, wuchs in Österreich auf und studierte in Wien Geographie und Geschichte - »wie es sich für einen angehenden Reiseautor gehört«, wie er selbst hinzufügte. Nach einem einjährigen Aufenthalt in England, einer Uni-Assistenz in Wien, Bristol, Karlsruhe und Erlangen, arbeitete er seit 1982 als Studienreiseleiter. Eine besondere Wegmarke war für ihn das Jahr 2001; damals begann er ausschließlich als Sachbuch- und Reiseautor zu arbeiten. Fortan unternahm der erfahrene Globetrotter etwa 150 große Reisen in alle Erdteile und verfasste darüber 30 Bücher in renommierten Verlagen: vom »Wanderführer für Biertrinker - Fränkische Schweiz« zu Reiseführern über einige Mittelmeerländer (samt Libanon, Marokko, Zypern, Spanischem Jakobsweg, Oberitalien, Kroatien und Montenegro) sowie eine ganze Reihe von Wanderführern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Sommer mit Lulu - Roman
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Lulu und Gerald sich wiederbegegnen, liegt ihre Ehe sechzig Jahre zurück. Geblieben ist nur Hass. Im Streit stürzt das einstige Liebespaar von den Klippen von Cala Marsopa. Peter Nichols Familiensaga schickt den Leser auf eine Reise rückwärts durch die Zeiten, auf ein betörend schönes, unentdecktes Mallorca. Die Villa Los Roques ist ein zeitloser Ort: Seit drei Generationen zieht das kleine Strandhotel im äußersten Osten Mallorcas Bohemiens und Lebenskünstler an. Als Lulu, die Besitzerin, inzwischen über achtzig Jahre alt, eines nachmittags zufällig auf ihren ersten Ehemann Gerald trifft, kommt es zum Handgemenge, und die einstigen Liebenden ertrinken im Meer. Entsetzt kehren Luc und Aegina, die Kinder aus den zweiten Ehen, auf die Insel zurück, um ein schweres Erbe anzutreten, immer der Frage nach: Was ist im Sommer 1948 passiert? Denn in der kleinen Inselgemeinschaft hat jede Intrige und jede Affäre ihren Ursprung in der Vergangenheit. Und die alten Enttäuschungen sind längst nicht vergeben. Peter Nichols ist zehn Jahre lang zur See gefahren, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat mehrere Bücher über die Faszination des Segelns verfasst. Inzwischen lebt er in Großbritannien und den USA.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Atlantis - Inferno
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die auf Mallorca versammelten Experten finden die Spuren einer bisher unbekannten Hochkultur, die von den Wissenschaftlern unterschiedlichster Fachbereiche späteren Völkern zugeordnet wurden. Ihre Anführer waren die weißen Götter der Indianer, die aus dem Osten kamen, deren Rückkehr die Einheimischen herbeisehnten, bis die ersten Spanier eintrafen! Waren es die gleichen Götter, die von den Ägyptern verehrt wurden, fragen sich die Teilnehmer des wissenschaftlichen Meetings auf Mallorca? Woher stammten die Menschen, die nach Ihrem Tod von einigen Völkern als Götter verehrt wurden? Fand Azizas Familie den geheimnisvollen Schatz, den sie seit dem 1. Roman sucht? Für welchen ihrer Liebhaber entschied sich die rassige Marokkanerin? Wird Dick als Hacker überführt? Welche Beziehungen entwickeln sich zwischen den Hauptpersonen? Welche Ziele verfolgt der marokkanische Geheimdienst? Erleben sie mit, wie Millionen Atlanter bei dem Untergang ihrer Insel in einem Inferno starben, welche Naturkatastrophen das Ereignis auf den angrenzenden Kontinenten auslöste. Peter Nolden glaubt an die mit den Wissenschaftlern auf Mallorca erarbeiteten Thesen, dass die Inseln der Azoren die Überreste von Atlantis sind. Er plant eine Tauchaktion in dem Bereich des Atlantiks, in dem die sagenumwobene Insel Atlantis nach Meinung der Wissenschaftler von Mallorca unterging.. Findet Peter Nolden in der Fortsetzung dieses Buches in der eisigen Tiefe des Atlantiks mit seinen Mitstreitern Relikte von Atlantis? Noch ahnt niemand, welche dramatischen Ereignisse die Protagonisten des 3. Romans erwarten. . Am 06. 12. 1936 in Glauchau/Sachsen geboren, arbeitete ich 17 Jahre in leitender Tätigkeit führender Textilunternehmen, 18 Jahre im Maschinenbau, zuletzt als Ver-triebsvorstand eines weltweit agierenden Herstellers von Fertigungsstraßen für die Möbelindustrie. In den letzten 15 Jahren restrukturierte ich als selbständiger Unter-nehmensberater in enger Abstimmung mit Partnern und Banken vor der Insolvenz stehende Unternehmen. Im Verlauf meiner beruflichen Aufgaben bereiste ich unzählige Länder, besuchte ar-chäologische Sehenswürdigkeiten, gewann Eindrücke von den Mentalitäten unter-schiedlichster Völker. In meiner Freizeit beschäftige ich mich seit mehr als 20 Jahren mit frühzeitlichen Kulturen aus dem Blickwinkel der Archäologen, Geologen, Astro-nomen, Historiker, Klimaforscher und Mythol

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rocco - Das zweite Leben. Ein Ines-Erotikbuch
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rocco ist ein Mitglied der berüchtigten Organisation Violamonti in Milano. Seine Zuverlässigkeit wird dort geschätzt. So beginnt er dort als Geldeintreiber, zuständig für den Bereich München. Bei einer Schlägerei mit der Konkurrenz wird er so schwer verletzt, dass er sein Leben verliert. An höherer Stelle wird beschlossen, ihm eine zweite Chance zu geben. Rocco wird nun für die Abteilung Falschgeld eingeteilt und kommt so nach Nizza, Singapur und nach Mallorca. Der Traum bleibt aber eine Frau mit einem roten Kombi. Als er sie endlich zu besitzen glaubt, ändert sich sein ganzes Leben. Michael Voss ist in München-Schwabing als Kind einer Künstlerfamilie geboren. Er besuchte die Waldorfschule. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung, BWL und Touristik, begann er, Reisegruppen weltweit zu organisieren und zu begleiten. Besonders der Ferne Osten und Südamerika taten es ihm an. Hierher kehrte er immer öfter zurück, blieb sogar für längere Zeit in diesen Ländern. Seine Reiseberichte und die Texte für Reisekataloge animierten ihn schon bald zum Schreiben. Seine Erlebnisse auf den verschiedensten Reisen boten die Grundlage für seine Geschichten. Später führte ihn sein Weg nach Spanien, wo er auch die Ruhe fand, seine Erzählungen und Erlebnisse zu Papier zu bringen. Heute lebt Michael Voss in München und auf Mallorca.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
DIE GEDANKEN MEINER SEELE! - GEDICHTE MIT TIEFE
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedanken meiner Seele aufs Papier gebracht und somit die Seele und den Kopf frei für schönere Dinge. Die Gedanken sind in Gedichte verfasst. Gedankesrichtungen die jeder Mensch hat. Freude, Liebe, Ängste, Wünsche, Vorfälle, Geschehnisse, Familie, Befürchtungen, Probleme, Zukunft, Beruf, Vergangenheit und vieles mehr! Carlos de la Cruz Geboren am 01. April 1958 in Stuttgart. Seine Vorlieben: Seine Tochter und seine Enkelin Leonie, seinem Sonnenschein, Fussball (spielte selber aktiv), Reisen, Geschichte, Bücher, Fotografie (Natur und Landschaft), Computer und äh Gedichte schreiben, natürlich! Nach der Mittleren Reife, Lehre als Einzelhandelskaufmann, nach der Bundeswehrzeit, Weiterbildung zum Erstverkäufer. In diesem Beruf arbeitet er heute noch. Unternahm viele Reisen allein mit dem Auto durch Südeuropa im Osten bis in die Türkei (1987) - im Westen bis nach Spanien, fast auf dem Sprung nach Afrika (Hochzeit in der Familie). Dann sah er Mallorca, von dem Tag an, war und ist es seine Insel - auch weil seine Schwester Monika u. ihre Familie dort lebt. Seine beiden Eltern sind tot. 1987 lernte er seine damalige Verlobte und ihre kleine Tochter Pia kennen und lieben. Trennten sich aber wieder. Pia ist aber bis heute seine Tochter geblieben, ist verheiratet und machte ihn am 26.01.2007 zum Opa. Seine Enkelin Leonie, seinem Sonnenschein! Sie ist mitverantwortlich, dass er wieder den Weg nach oben fand. Sie hat die schwere Aufgabe seinen Seelenakku aufzuladen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der fünfte Schatten
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

August 1993: Auf einem norddeutschen Golfplatz finden Bauarbeiter das Wrack eines US-Bombers aus dem Zweiten Weltkrieg. Kurz darauf werden vier alte Freunde des Verlegers Malte von Mellin ermordet, in Hamburg, auf Sylt und Mallorca. Motive oder Zusammenhänge bleiben der Polizei ein Rätsel, bis in Lokalzeitungen seltsame Todesanzeigen erscheinen: »Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen ...«. Der frühere Reporter und private Ermittler Jonas Anders, genannt »Bogey«, findet schließlich Spuren, die zurück in die deutsche Vergangenheit führen: In jene Tage zwischen Krieg und Frieden, in denen ein furchtbares Verbrechen geschehen ist - ungesühnt, doch weder vergessen noch vergeben ... Ein herausragendes Werk der Kriminalliteratur und ein spannendes Gesellschaftsporträt. AUTORENPORTRÄT Jürgen Petschull, 1942 in Berlin geboren, ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist, der unter anderem lange Jahre für den Stern Reportagen und Serien über zeitgeschichtliche Themen verfasst hat und Chefreporter von Geo war. Heute lebt Petschull in Bremen sowie in einem Haus am Flüsschen Oste und schreibt Sachbücher und Romane, die häufig auf tatsächlichen historischen Geschehnissen basieren. Viele seiner Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
90 Minuten Südamerika
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon wieder Südamerika? Ich hielt das zunächst für ein typisches Ossi-Ding, bis ich begriff, dass 23-mal hintereinander nach Mallorca zu fliegen durchaus ein gesamtdeutsches Phänomen ist. Mark Scheppert nimmt uns mit auf eine einzigartige Reise durch Lateinamerika und lässt uns an einer ganz besonderen Suche teilhaben. Auf seinen abenteuerlichen Trips durch Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Guatemala, Kolumbien, Mexiko, Paraguay, Peru und Venezuela verändert sich in zwanzig Jahren nicht die Welt um ihn herum, sondern auch sein Heimatland. Parallel dazu entwickelt sich eine Beziehung zum Fußball, die 1990 ablehnend beginnt, in jugendliche Schwärmerei umschlägt und in euphorischer Begeisterung mündet. Die facettenreichen, mal lustigen, mal berührenden Anekdoten lassen Erinnerungen an große Lieben, Freundschaften, Enttäuschungen und Sehnsüchte lebendig werden. Mit einer Sprache, die nicht nach Reiseführer und Merian-Heft schmeckt, versucht Scheppert, den Leser mit dem Südamerika-Virus zu infizieren und ihn auf die Fußball-WM 2014 in Brasilien einzustimmen. ------------------------------------------------------------------ Blond, deutsch und Fußball-Fan: So zieht man in Paraguay schnell die Blicke auf sich. Besonders dann, wenn man beim 1:0 für die Heimat vor Glück einen ganzen Häuserblock zusammenbrüllt - und dem Gastgeber später bei einer WM im Armdrücken doch noch zum Sieg verhilft. Spiegel Online Mark Scheppert war Landschaftsgärtner, Möbelträger, Sachbearbeiter, Forstmitarbeiter, Erntehelfer, Vertreter, Partyveranstalter, Fahrrad-Kodierer, Handlungsreisender, Lagerverwalter, Postbearbeiter, Anzeigenverkäufer und Küchenhilfe. Und all das fand er wirklich kein bisschen aufregend. Deshalb begann er 2008, nebenher ein paar Zeilen zu schreiben. Er hatte sich kein Stück bewegt - und wurde doch vom Ossi zum Wessi: Sein Leben lang wohnte M.S. im Osten Berlins. Zu seinem 37. Geburtstag erlebte er seine persönliche Wende. Spiegel Online zu Endlich angekommen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ich schenk dir den Mond
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1982, 1983, vielleicht aber auch erst 1984. Vollmond, Ende zwanzig, Anfang dreißig, lebt in der Provinz im äußersten Westen der Bundesrepublik Deutschland, damals noch vom Osten durch die Mauer getrennt. Sein Motto: sex and drugs and rock n roll und natürlich alles, was dazugehört! Gegen die Strapazen einer Beziehung glaubt er sich nur mit einem Mittel schützen zu können. Keine Beziehung, kein Streß. Mit wechselndem Erfolg. Seine neue Freundin zeigt sich geduldig... Vollmond verliert sich gerne in seinen Träumen, bindet diese mit in die Wirklichkeit ein und weiß gelegentlich nicht mehr die Grenzen zu erkennen oder aufzuzeigen. Während einer traumreichen Vollmondnacht bewegen sich die Zeiger einer Kaminuhr in seinem Zimmer rückwärts, wenn auch nur für Minuten. Ist der Gedanke nicht faszinierend, vor dem jetzigen Dasein schon einmal gelebt zu haben? Vielleicht auch zweimal oder dreimal? Folgt vielleicht noch ein weiteres Leben nach dem Tod? Alles läßt sich steigern! Ist der Mensch, den ich vor mir im Spiegel sehe, wirklich das eigene Ich? Oder ein selbständiges Individuum, daß nach jedem Rendezvous mit seitenverkehrter Synchroneinlage macht, was es will, hinter dem Spiegel, in einer eigenen Welt? Bis zum nächsten Treffen? Die achtzehnjährige Neumond beschreibt ihr entbehrungsreiches Leben in diesem Land hinter dem Spiegel. Ein diktatorisches System ermöglicht es, daß dem periodisch auftretendem Wassermangel mit Todesstrafen begegnet werden kann und wird. Strenge Gesetze unterminieren systematisch die Gefühle dieser Menschen. Aufgestiegen zur Hüterin des Berges, der Regentin in diesem Land, entdeckt sie den Weg hinaus in das vermeintliche Spiegelland, unserer Welt. Sie lässt alles zurück, um das letzte noch offene Rätsel ihrer Welt zu lösen, das Unbekannte zu finden. Macht des Mondes Ihren Gefühlen, allen voran ihre sexuellen Bedürfnisse, freien Lauf lassend, entdeckt sie die Welt von Vollmonds Freundin. Immer darauf bedacht, ihre wahre Identität und die Fähigkeit, die Gedanken der Menschen zu erkennen, nicht preiszugeben. Viele Ereignisse des ersten Buches, nun mit ihren Augen betrachtet, lassen nicht nur erahnen, welche Möglichkeiten sie ihr damit bieten. Geboren 1956 Sternzeichen Jungfrau Schreibt seit 1985 Songtexte in deutscher Sprache für Rockbands 1993 Zwei Wochen Mallorca - Halbpension Lustspiel in vier Akten. 1993 bis 1997 Ich schenk dir den Mond Roman in drei Büchern. seither Kurzgeschichten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Geliebte des Doktor Colbert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein unerwartetes Vermächtnis wirft das Leben des ledigen Chirurgen aus Lyon aus seiner gewohnten Bahn. Gerade vierzig Jahre alt wird er zum Besitzer eines Trailer-Camps, mit einer sehr bunten Mischung von Bewohnern. Das nahe Dorf sieht sie nicht so gerne und nennt sie die Ausgestoßenen. Er lässt das Leben dieser Menschen zu seiner zukünftigen Aufgabe werden. Sein Leben gestaltet sich dadurch sehr abenteuerlich. Er manövriert sich geschickt durch jegliche Situation. Auch in Sachen Liebe lässt er wenig aus und trifft auf die Frau seines Lebens. Als Colbert sich eine längere Auszeit mit einem Wohnmobil nimmt, ist er schon mittendrin in seiner ganz großen Reise ... Michael Voss ist in München-Schwabing als Kind einer Künstlerfamilie geboren. Er besuchte die Waldorfschule. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung, BWL und Touristik, begann er, Reisegruppen weltweit zu organisieren und zu begleiten. Besonders der Ferne Osten und Südamerika taten es ihm an. Hierher kehrte er immer öfter zurück, blieb sogar für längere Zeit in diesen Ländern. Seine Reiseberichte und die Texte für Reisekataloge animierten ihn schon bald zum Schreiben. Seine Erlebnisse auf den verschiedensten Reisen boten die Grundlage für seine Geschichten. Später führte ihn sein Weg nach Spanien, wo er auch die Ruhe fand, seine Erzählungen und Erlebnisse zu Papier zu bringen. Heute lebt Michael Voss in München und auf Mallorca.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Ines, der Dreiundzwanzigste - Eine erotische Ge...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ines liebt ihre Freiheit, das Leben und die Liebe - mal mit Frauen, mal mit Männern, wie es sich gerade ergibt. Ihre Leidenschaft sind jedoch Zahlen, als freiberufliche ­Finanzberaterin arbeitet sie auf internationaler Ebene für unterschiedlichste Kunden und deckt unseriöse Machenschaften auf. Allerdings bleibt es nicht dabei, Ines verschafft ihren Auftraggebern auch stets Gerechtigkeit. Das überlebt nicht jeder Schuldige. So führt sie ihr Weg, der gesäumt ist von zahllosen erotischen Abenteuern, von Auftrag zu Auftrag und durch die Welt, von London über Amsterdam und Luzern bis nach Singapur. Schließlich bekommt Sie von der Europol ein Jobangebot. Am Dreiundzwanzigsten tritt sie ihren Dienst dort an - und besiegelt damit ihr Schicksal. Michael Voss ist in München-Schwabing als Kind einer Künstlerfamilie geboren. Er besuchte die Waldorfschule. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung, BWL und Touristik, begann er, Reisegruppen weltweit zu organisieren und zu begleiten. Besonders der Ferne Osten und Südamerika taten es ihm an. Hierher kehrte er immer öfter zurück, blieb sogar für längere Zeit in diesen Ländern. Seine Reiseberichte und die Texte für Reisekataloge animierten ihn schon bald zum Schreiben. Seine Erlebnisse auf den verschiedensten Reisen boten die Grundlage für seine Geschichten. Später führte ihn sein Weg nach Spanien, wo er auch die Ruhe fand, seine Erzählungen und Erlebnisse zu Papier zu bringen. Heute lebt Michael Voss in München und auf Mallorca.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot